How to dip-dye your hair with chalk

Hey ihr Lieben,

Manchmal brauchen diese tristen Wintertage etwas Farbe und deshalb zeige ich euch wie ihr ganz easy mit Wandtafelkreide eure Spitzen einfärben könnt. Das Ergebniss hält bis zur nächsten Haarwäsche& ist daher ideal für die nächste Party:)
Have fun!!!

All you need: Wandtafelkreide in deiner Wunschfarbe, eine Wasserspritze, ein Föhn und ein Glätteisen..

Step 1: Spitzen anfeuchten
Step 2: mit der Kreide über die angefeuchteten Spitzen fahren und so die Farbe auf dem Haar verteilen
Step 3: Haare fönen und anschliessend umbedingt Glätten oder mit dem Glätteisen Wellen eindrehen! Nur durch die Hitze hält die Farbe auch im Haar!

Kommentare:

  1. Das ist ja eine klasse Idee mit der Wandtafelkreide. Wahrscheinlich sieht es bei braunem Haar nicht so knallig aus...Naja mal sehen ob ich das mal ausprobiere :-)

    Follow each other?

    http://honeylaceandsugar.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Huhu...

    ich finde deinen Blog toll und habe dich für den BEST BLOG AWARD nominiert. Dieser möchte Blogs mit weniger als 200 Followern unterstützen und miteinander verknüpfen.

    Wie das ganze funktioniert? Schau mal hier: http://honeylaceandsugar.blogspot.de/2013/02/best-blog-award.html

    Ich freue mich, wenn du den BEST BLOG AWARD weiter reichst. Ich werde dir ab nun folgen und würde mich freuen, wenn du mir zurück folgst :-)

    Ira

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Erklärung!:) Ich wollte das eh schonmal ausprobieren hatte aber keine Lust mir die Haare zu färben;)
    Liebst Leo
    http://loenis.blogspot.de/ ...würde mich voll freuen wenn du mal vorbeischaust!<3

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee ist echt gradios, und ich dachte mir schon ich muss mir so eine auswaschbare farbe kaufen für 20 euro, jetzt kann ich den "dip-dye"-look auch super günstig hinbekommen. Danke der Post hat mich echt inspiriert, fasziniert und sehr weitergeholfen.

    Ich folge deinen Blog jetzt, wenn du Lust auf gegenseitiges Verfolgen hast kannst du ja mal bei mir vorbeischauen :)


    Lg Patricia Flowers

    http://ptrcflwrs.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Sieht suuuuper aus, ich hab ein Färbe'käfer' von irgendeiner Marke, deren Name mir leider grad entfallen ist. Aber ich muss gestehen, oft hab ich es bisher noch nicht benutzt, zu dem ist es auf schwarzem Haar schwieriger zu erkennen, als auf hellerem.
    Was mir jetzt beim letzten Punkt noch einfällt. Klar Hitze schädigt die Haare, aber schädigt es die Haare evtl. noch mehr wenn dann da diese Farbschicht draufliegt? Aber ok, da man es wohl nicht täglich macht geht das wohl durch :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey littlewil,
      Das mit der Hitze ist bei der richtigen Pflege das Haares eigentlich kein Problem:) Solange man das nicht täglich macht:) Danke für deinen Kommentar!

      Löschen
  6. Schön! Sieht echt toll aus! Leider sind meine Haare sehr, sehr dunkel, da wirds wohl nichts mit dem Farbakzent...
    Glg Juli

    AntwortenLöschen
  7. Oh woow, das muss ich mir mal merken. Voll die gute Idee :)

    Liebe Grüße, Timna

    AntwortenLöschen
  8. das ist ja mal eine tolle Idee.
    Hast ab jetzt eine neue Leserin mehr. (36)
    Schöner Blog, ich habe auch so lange Haare

    LG Biggi
    PS. ich würde den Captcha entfernen, haben die Meisten entfernt

    AntwortenLöschen
  9. Ich färbe meine Spitzen ja immer, aber für ab und zu ist das eine gute Alternative!

    AntwortenLöschen
  10. I have a dark hair will it work too? x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. try a rose hair chalk, blue and green doesn't work that good on dark hair! xx

      Löschen
  11. kann ich statt glätten oder locken auch heiß föhnen, weil ich weder lockenstab noch glätteisen hab ? ich folge dir jetzt übridens, hab mir auch schon ein paar deiner anderen hair tutorials angeschaut und die sind einfach spitze ! würde mich freuen, wenn du auch mal vorbeischaust :)
    http://noodlemynails.blogspot.be/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Randi,
      Mit föhnen wird es leider nicht ganz so gut halten! Aber probiere doch einfach aus, ich habs auf einem Festival auch schon ohne föhnen gemacht, es hält trotzdem:)
      danke, schaue auch bald bei dir vorbei!
      xx

      Löschen
  12. lässt sich die kreide dann aus den haaren gleich wieder auswaschen, falls es einem nicht gefällt oder muss man da mehrmals waschen? weil ich das evtl. bei dem geburtstag einer freundin ausprobieren wollte, wir machen so einen beauty-tag zu fünft. und hast du noch vorschläge, was wir noch für frisuren ausprobieren könnten? über eine antwort würde ich mich ganz doll freuen :)

    AntwortenLöschen